Südafrika

Hilfe für Kinder im Township
Hoffnung für Kinder hilft in Südafrika in einem TownshipAls die Witwe Olga Maseko in Rente ging, wollte sie etwas tun, um den gefährdeten Kindern aus dem nahegelegenen Township Mphophomeni in ihrer Heimat Südafrika zu helfen. Sie nahm Ihre Abfindung um ihren Plan umzusetzen. Gemeinsam mit 7 weiteren Witwen aus ihrer Umgebung kümmert sie sich nun um mehr als 120 Waisen und durch Armut gefährdete Kinder. Sie bieten ihnen ein Haus der Zusammenkunft, unterstützen sie bei ihren alltäglichen Problemen, helfen bei Schulaufgaben und bereiten ihnen 1x am Tag eine warme Mahlzeit. Für viele der Kinder ist es oft die einzige Mahlzeit des Tages. Dank des großen Einsatzes von Olga und ihren freiwilligen Helferinnen erfahren diese Kinder Zuwendung und Hilfe und werden durch eine regelmäßige Mahlzeit gestärkt. Sie werden in ihrem Bestreben unterstützt durch eine gute Schulbildung etwas aus ihrem Leben zu machen.
Hoffnung für Kinder unterstützt sie bei der Versorgung der Kinder mit Nahrungsmittellieferungen.
Sie und Ihre freiwilligen Unterstützerinnen erhalten für ihre gemeinnützige Einrichtung nur eine kleine Unterstützung vom Staat. Darum ist sie auf unsere Hilfe angewiesen, um die Kinder ernähren zu können.
Wenn Sie einen Teil dazu beitragen möchten diese Kinder zu unterstützen spenden Sie bitte hier.